Betriebshaftpflichtversicherung vergleichen

0831 / 930 62 440

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Immer her damit! Rufen Sie uns an!

Was ist eine Betriebshaftpflichtversicherung

Im Umgang mit Kunden ist das Risiko von Sach- oder Personenschäden einfach sehr hoch.

Bereits ein kleines Missgeschick kann hohe Vermögensschäden im Wert von einer Millionen Euro nach sich ziehen. Die unabhängigen Experten finden speziell für Sie eine Haftpflichtversicherung mit maßgeschneiderten Leistungen. 

 

Deshalb ist die Betriebshaftpflichtversicherung für viele Berufe unverzichtbar, auch wenn diese nicht unbedingt gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Betriebshaftpflicht ist vor allem für Unternehmen vorgesehen und für diese auch sehr wichtig. Aber auch Freiberufler oder Handwerker haben die Möglichkeit diese Versicherungen zu nutzen. 


Jetzt beraten lassen
Moritz Werkmeister und Dominik Fiander kompetente Versicherungsmakler Kempten

Dominik und Moritz stehen Ihnen bei allen Fragen zur Betriebshaftpflichtversicherung jederzeit gerne zur Verfügung

Berufs- oder Betriebshaftpflicht?

Versichert:  Beschreibung:  Betriebshaftpflichtversicherung Berufs-/Vermögensschadenhaftpflichtversicherung
Sachschäden Eigentumsbeschädigung eines Dritten  ist versichert ist optional abgesichert
Personenschäden  Verletzung eines Dritten ist versichert ist optional abgesichert                            
Unechte Vermögensschäden Folge eines abgesicherten Sach- oder Personenschadens ist versichert ist optional abgesichert
Echte Vermögensschäden Schäden durch bspw. Fehlberatung ist nicht versichert ist abgesichert
Umweltschäden Schäden bei Dritten aufgrund der Umwelt ist versichert ist optional abgesichert
       
Weitere wichtige Informationen:  Beschreibung:  Betriebshaftpflichtversicherung  Berufs-/Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Tätigkeit 

folgende Tätigkeiten sind zuzuordnen

 Produzent, Handel, Handwerk

begutachtend, planend, verwaltend, aufsichtsführend, prüfend, beratend, beurkundend
Berufe Berufe die haftpflichtgefährdet sind  produzierende Unternehmen, Schönheitspflege, Handwerker, Handelsbetriebe, Baugewerbe Finanz-/Versicherungsberater, IT- Dienstleister, Mediaagenturen, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Gutachter, Sachverständiger
Deckungserweiterungen die möglich sind empfehlenswerte Ergänzungen  Erweiterte Produkthaftpflicht, Umwelthaftpflicht (Risiko von Anlagen), Privathaftpflicht, Umweltschadenversicherung Cyberversicherung, Betriebshaftpflicht

Betriebshaftpflichtversicherung - jetzt online vergleichen!

 

Bereits ein kleiner Fehler von Ihnen oder Ihrem Mitarbeiter kann hohe Schäden für Ihre Firma bedeuten.

Der Abschluss einer betrieblichen Haftpflichtversicherung ist für selbstständige Unternehmer ein sicherer Schutz vor einer möglichen Insolvenz im Schadensfall. Die Schäden können im schlimmsten Fall in die Millionen gehen und nur in den seltensten Fällen vom Gewerbetreibenden selbst getragen werden. Vergleichen Sie noch heute mit dem kostenlosen und unverbindlichen Online-Vergleich. Mit dem Versicherungsvergleich der FinanzSchneiderei finden Sie den besten und günstigsten Tarif.


Jetzt anfragen

Versicherungsumfang einer Betriebshaftpflichtversicherung

 

Im Schadenfall werden bei der Haftpflichtversicherung Kosten und Leistungen für den Versicherungsnehmer erbracht.

Folgende Leistungen werden bei einer betrieblichen Haftpflichtversicherung in der Regel abgesichert:

 

  • Versicherungsschutz für Mitarbeiter
  • Schadenersatzansprüche Dritter
  • Prüfung der Schadenersatzansprüche
  • Gerichtskostenübernahme

 

Jetzt Tarife berechnen

Versicherungsexperten der Finanzschneiderei

Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Angebot an und lassen Sie sich von unseren Experten beraten

  • Gewerbeversicherungen im Vergleich
  • Wichtige Tipps zur Betriebshaftpflicht
  • Gewerbeversicherungen im Test

Versicherungsausschluss der Betriebshaftpflichtversicherung

 

Trotz Betriebshaftpflichtversicherung können Schäden entstehen, die nicht über den Versicherungsvertrag gedeckt sind.

Häufige Ausschlüsse sind:

  • Arbeitsunfälle
  • Schäden an geliehenen oder vermieteten Geräten oder Maschinen
  • Vorsätzlich verursachte Schäden
  • Strafen und Bußgelder
  • Kosten, die die festgelegte Versicherungssumme übersteigen
  • Verlust von Schlüssel oder Codekarten

Betriebshaftpflichtversicherung - jetzt online vergleichen!

Bereits ein kleiner Fehler von Ihnen oder Ihrem Mitarbeiter kann hohe Schäden für Ihre Firma bedeuten.

Der Abschluss einer betrieblichen Haftpflichtversicherung ist für selbstständige Unternehmer ein sicherer Schutz vor einer möglichen Insolvenz im Schadensfall.


Jetzt anfragen

Ich habe mich Anfang dieses Jahres selbstständig gemacht und bin von nun an als Unternehmer tätig. Deshalb sah ich mich auch dazu verpflichtet, dass ich mir eine Betriebshaftpflichtversicherung zulege. Also habe ich bei der FinanzSchneiderei in Friedberg angerufen, um einen passenden Versicherer für diese Versicherung zu finden. Die Experten haben mir folglich auch einen maßgeschneiderten Tarif angeboten, welcher sehr viele Leistungen enthält. Dazu kommt, dass ich für diese Versicherung nur sehr wenig Euro zahle, da die Mitarbeiter immer die günstigste Option heraussuchen!

Brigitte L. aus Kiel

Wer benötigt eine Betriebshaftpflicht?

 

Grundlegend ist die Betriebshaftpflicht ein Schutz für Freiberufler, Selbstständiger und Unternehmen.

Es ist wichtig diese Versicherung abzuschließen, da jeder Gewerbetreibende verpflichtet ist, verursachte Schäden zu ersetzen. Der Versicherer übernimmt nämlich die anfallenden Kosten. Ohne diese Absicherung würde der Versicherer nicht für diese Schäden aufkommen und es könnte zu finanziellen Schwierigkeiten kommen.

 

  • Selbstständige und Freiberufler 

 

Die Betriebshaftpflicht sichert Freiberufler und Selbstständige ab.  Die Haftpflicht ist einfach notwendig, da das Berufsrisiko sehr hoch ist. So können enorme Kosten auf Sie zukommen, was die die meisten Selbstständigen oder Freelancer nicht stemmen können. Deshalb sollten Sie, auch wenn es gesetzlich nicht unbedingt notwendig ist, schnellstens eine Haftpflicht abschließen um sich selber zu schützen. Finden Sie jetzt als selbstständige Person mit der FinanzSchneiderei eine maßgeschneiderte Haftpflichtversicherung mit optimalen Leistungen. Schützen Sie sich gegen Vermögensschäden und die damit entstehenden Kosten im Betrieb. 

 

  • Unternehmen

 

Für Unternehmen ist die Betriebshaftpflicht zwingen notwendig, da hier schnell hohe Schäden entstehen können.  Es kommt hier jedoch nicht auf die Form oder die Größe des Unternehmens an. Auch wenn die Betriebshaftpflicht nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, ist sie sehr wichtig, denn nur so kann ein ausreichender Schutz bei einem Schaden in Ihrem Betrieb gewährleistet werden. Der Versicherer kommt im Schadenfall für die hohen Kosten, die meist hunderttausende Euro betragen, auf. Viele selbstständige Unternehmer profitieren online aus dem kostenlosen Vergleich aus über 2.500 Versicherungen zur Haftpflicht. 

 

Fehler im Business lassen sich nicht vermeiden – trotz größter Sorgfalt.

Allerdings können Sie dafür sorgen, dass Ihr Betrieb vor den finanziellen Folgen geschützt ist. Wir bieten zeitgemäße Haftpflichtversicherungen, die berufliche Risiken für Unternehmen kalkulierbar machen. Sparen Sie mit unserem Versicherungsvergleich und wählen Sie aus zahlreichen Versicherungen Ihren individuellen Tarif.

 

Je nachdem, welcher Branche ein Betrieb angehört, sind die Haftungsrisiken sehr unterschiedlich. Daher ist ein individuell auf die Bedürfnisse eines Unternehmens angepasster Versicherungsschutz sehr wichtig. So sind für die Beitragsermittlung z.B. die Anzahl der Mitarbeiter und die Höhe der Jahreslöhne wichtig, denn umso mehr Mitarbeiter ein Unternehmen beschäftigt, desto höher ist das Schadensrisiko. Hier wird allerdings zwischen Mitarbeitern, die im Büro oder in der Produktion sowie in Vollzeit oder Teilzeit arbeiten, unterschieden. Darüber hinaus werden die Beiträge höher, wenn eine Firma Außendienstmitarbeiter beschäftigt, die meist außerhalb des Betriebsgeländes tätig sind. Bei Landwirtschaftsbetrieben spielt beispielsweise auch die Anbaufläche eine Rolle bei der Beitragsberechnung.

 

Für Großunternehmen errechnet sich der Preis für die betriebliche Haftpflichtversicherung aus dem Jahresumsatz abzüglich der Mehrwertsteuer und auch die gewählte Versicherungssumme ist von Bedeutung. Gerade größere Firmen sollten diese nicht zu knapp bemessen, da es im Schadensfall einfach zu hohen Schadenersatzleistungen kommen kann oder gegebenenfalls sehr teure Maschinen zu Bruch gehen können. Dadurch können meist Kosten in Höhe von paar tausend Euro anfallen. Die Deckungssumme sollte so festgelegt werden, dass der größtmögliche Schaden, der in einem Unternehmen entstehen kann, abgesichert ist. Auch die Höhe der Selbstbeteiligung im Schadenfall spielt mit in die Berechnung des Beitrags.

 

  • Anteil der Selbstbeteiligung im Leistungsfall
  • Anzahl der angestellten Mitarbeiter
  • Höhe des Jahresumsatzes in Euro
  • Höhe der Jahreslöhne in Euro

Nutzen Sie Ihre Chance und fordern Sie kostenlos einen Vergleich zu den Versicherungen der Haftpflicht an und sparen Sie bis zu 300 Euro.

 

Schadensbeispiel für die Betriebshaftversicherung

 

Sie haben ein großes Unternehmen oder einen Betrieb mit einem Außenbereich. Im Winter wird vergessen Salz zu streuen, weshalb sich eine große Eisfläche vor Ihrer Eingangstür bildet. Diese ist leider kaum sichtbar. Ein Kunde der ein Gesprächstermin bei Ihnen hatte übersieht die Eisfläche und rutsch aus. Er bricht sich dadurch beide Beine und muss für 8 Wochen ins Krankenhaus. Außerdem kann er für 4 Monate nicht mehr arbeiten gehen, da die Beine langsamer verheilen als gedacht. Als Gründer des Betriebes müssen Sie für die entstandenen Kosten aufkommen und sogar mit Schmerzensgeld in einer hohen Summe rechnen, bis zu hunderttausend Euro. In diesem Fall greift die Betriebshaftpflichtversicherung und der Versicherer übernimmt die entstandenen Kosten. Sie haben also keinerlei Risiken und einen ausgeprägten Schutz. 

Meine alte Betriebshaftpflichtversicherung hatte ich bei Axa abgeschlossen. Sie war mir auf Dauer aber immer etwas zu teuer. Deshalb habe ich online ein wenig herumgestöbert. Ich wollte einfach ein paar Versicherungen für Selbstständige vergleichen und meinen Beitrag optimieren. Nach kurzer Zeit bin ich auf die FinanzSchneiderei Versicherungsmakler gestoßen und habe dort angerufen. Die Beratung war wirklich sehr nett und innerhalb von einem Monat konnte ich einen Wechsel vornehmen. Die Mitarbeiter wissen wirklich was von Ihrem Handwerk - nur weiter zu empfehlen!

Anette H. aus München