Firmenrechtsschutz Versicherungsvergleich

Versicherungsmakler mit Erfahrung

Wie Sie Ihr Gewerbe als Selbständige, Freiberufler oder Unternehmer vor den Kosten von Rechtsstreitigkeiten schützen:

✔ Firmenrechtsschutzversicherung im Vergleich
✔ Maßgeschneiderte Leistungen vom Versicherungsmakler
✔ Rechtsschutz für Firmen- Forderungsservice inklusive

Jetzt vergleichen, bei allen Fragen zum Rechtsschutz helfen wir ohne Zusatzkosten.


0821 / 930 62 440

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Immer her damit! Rufen Sie uns an!

Firmenrechtsschutz
im Vergleich

Schutz Ihrer Mitarbeiter
und ihres Unternehmes

Persönlicher Ansprechpartner
ohne Zusatzkosten


Moritz Werkmeister ist der unabhängige Makler Ihres Vertrauens

Moritz Werkmeister steht Ihnen bei allen Fragen zur Absicherung Ihrer Firma tatkräftig zur Seite

Rechtsschutz für Unternehmen

Rechtsstreitigkeiten im gewerblichen Sektor häufen sich stetig. Die gesetzlichen Regelungen für Firmen, Selbstständige und Freiberufler sind oft nicht transparent und überschaubar. Langwierige Rechtsstreite verursachen erhebliche Kosten.

Der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung für Ihr Unternehmen lohnt nicht nur im Schadensfall.

Vorsicht: Rechtliche Problemfälle innerhalb einer Firma verursachen hohe Kosten.

Eine Erhebung des Versichererverbandes GDV hat ergeben, dass rund 60 Prozent aller Bundesbürger schon mindestens einmal eine rechtliche Auseinandersetzung hatten. Im Jahr 2012 wurden fast vier Millionen juristische Streitfälle von Rechtsschutzversicherungen bearbeitet. Ein Risiko, dass Sie in Ihrer Firma nicht unterschätzen dürfen.

 

Vergleichen lohnt sich - Rechtsschutz im Vergleich und Topangebote nach Ihren Vorgaben. 

Versicherungsexperten der Finanzschneiderei

Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Angebot an und lassen sich von unseren Experten beraten

  • Firmenrechtsschutz für Ihr Gewerbe
  • Versicherungsschutz für Ihre Firma
  • Firmenrechtsschutzversicherung für Selbstständige und Unternehmen

Wozu Sie eine Firmenrechtsschutzversicherung benötigen

In der heutigen Zeit ist eine Firmenrechtsschutzversicherung von großer Bedeutung für Ihr Gewerbe. Bereits bei relativ niedrigen Streitwerten steigen Anwalts- und Gerichtskosten. Für manchen Betrieb entstehen enorme Schulden von mehreren Tausend Euro.

Selbstständige Unternehmer, die also auf einen Versicherungsschutz verzichten, tragen die Kosten für juristische Streitigkeiten aus eigener Tasche.

Übrigens: Die Deutschen streiten am häufigsten über

Kaufverträge, Reparaturen, Kredite, Schadenersatzansprüche oder über Straf- und Bußgeldverfahren. Aber auch im Verkehrsrecht und im Arbeitsrecht oder bei Streitigkeiten mit Versicherungen und Behörden geht es überdurchschnittlich oft vor Gericht.

 

Lassen Sie sich jetzt von den Experten der FinanzSchneiderei online beraten, um optimal versichert zu sein!


Jetzt anfragen

FinanzSchneiderei Versicherungsmakler

Versicherungsbüro Friedberg
Paul-Lenz-Str. 1
86316 Friedberg bei Augsburg

Termin und

Kontakt

Tel.: 0821 / 907 86 440
Fax: 0821 / 907 86 444
Email: service@finanzschneiderei.de

Unsere
Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. 8:00 bis 19:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Telefonisch: 24 h / 7 Tage


Wichtig zu wissen...

 

Auch der Bereich der telefonischen Rechtsberatung wird von nahezu allen Versicherungsgesellschaften kostenlos angeboten. Dabei können Sie als selbstständiger Unternehmer bei einigen Firmenrechtsschutzversicherungen bis zu 24 Stunden am Tag an sieben Tage die Woche Kontakt mit einem Anwalt aufnehmen. Ebenfalls finden sich in vielen Angeboten Konfliktlösungen durch Mediation, wobei vom Versicherungsgeber alle anfallenden Kosten der Anwendungen übernommen werden.

Mitarbeiterinnen der Finanzschneiderei

Zusätzliche Leistungen einer Firmenrechtsschutzversicherung

  • Arbeitsrechtschutz (z. B. Kündigung eines Mitarbeiters)
  • Strafrechtsschutz bei Ordnungswidrigkeiten
  • Streitigkeiten im Strafrecht
  • Schadensersatzrechtsschutz gegenüber Ansprüche Dritter
  • Steuerrechtschutz inklusive Anwaltsempfehlung
  • Sozialrechtsschutz sowie Sozialgerichts-Rechtschutz
  • Forderungsmanagement für unbezahlte Forderungen

Wir beantworten Ihnen alle Fragen zur Firmenrechtsschutzversicherung.

Versicherungsvergleich Rechtsschutzversicherung

Eine Firmenrechtsschutzversicherung ist für ein Unternehmen fast genauso wichtig wie eine Krankenversicherung, wobei Kunden im Jahr nicht mehr als 150 Euro zahlen müssen. Im Vergleich zu den aufkommenden Kosten eines Gerichtsprozesses, sind diese Beiträge verhältnismäßig also günstig. Wer eine Selbstbeteiligung im Vertrag mit aufnimmt, der spart sogar noch mehr.

Günstige Konditionen

Der Beitrag für eine Absicherung betrieblicher Rechtsstreitigkeiten variiert je nach Höhe der abgesicherten Risiken, Leitungsarten, Versicherungsgesellschaft und Selbstbehalt. Kunden, die für ihren Rechtsschutz eine Selbstbeteiligung mit dem Versicherer vereinbaren erhalten günstigere Konditionen.

Leistungsumfang

Auch Erweiterungen des Leistungsumfangs eines Gewerberechtsschutzes mit beispielsweise einem Privatrechts- schutz, vergünstigt Ihnen die Beiträge ihres Tarifes. Um nicht den Überblick zu verlieren, hilft Ihnen der Firmenrechtsschutz Vergleich der FinanzSchneiderei.

Lassen Sie sich jetzt Beraten!

Online

So finden Sie die besten Angebote für diesen Rechtsschutz im Handumdrehen - online für mehr als 800 Betriebsarten. Unabhängig von der Größe Ihres Betriebes - Wir zeigen Ihnen die besten Angebote für eine Firmenrechtsschutz und Kosten renomierter Versicherungsgesellschaften im Versicherungsvergleich.


Leistungen im Gewerberechtsschutz

 

Grundsätzlich deckt eine Rechtsschutzversicherung Kosten aller juristischen Streitigkeiten und Auseinandersetzungen, die entweder durch den Inhaber oder die Mitarbeiter Ihres Unternehmens bei Ausübung Ihrer beruflichen Tätigkeit verursacht wurden oder im Zusammenhang mit Ihrem Gewerbe stehen.

 

Egal ob Sie ein größeres oder ein kleineres Gewerbe leiten:

Das Risiko eines Rechtsstreits ist immer gegeben. Ein solcher kann unter anderem durch Unstimmigkeiten mit Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten, Anwohnern oder der Konkurrenz entstehen.

Firmenrechtsschutz

Besonders in Ihrem Geschäft stehen Sie im Rampenlicht. Auf der Bühne Ihres wirtschaftlichen Erfolgs. Gegen die Kosten und Stolperfallen, wenn unberechtigte Vorwürfe Sie in schlechtes Licht setzen, sichert Sie nur ein verlässlicher Rechtsschutz ab - auch wenn Sie alles richtig machen: 

  • Selbstbehaltsverzicht bei Kosten unter 250 Euro
  • Antidiskriminierungs-Rechtsschutz
  • DSGVO Daten-Rechtsschutz 
ab 15,67 Euro Beitrag pro Monat

Verkehrsrechtschutz

Mobilität gehört zu Ihrem Geschäft. Deshalb wollen Sie bei Auseinandersetzungen im Straßenverkehr auch juristisch schnell wieder flott sein. Mit einem Rechtsschutz, der alle auf Ihr Unternehmen zugelassenen Fahrzeuge absichert, genießen Sie Vorfahrtsrechte.

  • Mobiler Anwalt
  • Halt- und Parkstöße
  • Gilt auch bei Auslandsaufenthalten bis zu einem Jahr
ab 2,96 Euro Beitrag pro Monat

Immobilienrechtsschutz

Bildet eine Immobilie Ihre unternehmerische Basis oder Ihr gewerbliches Kapital, muss der laufende Betrieb sichergestellt bleiben. Immobilien sind auch bei Auseinandersetzungen wegen Lärmbelästigung, Abgaben oder Kündigungen im juristischen Kreuzfeuer.

  • Ärger als Mieter, Eigentümer oder Vermieter
  • Fehler bei der Erhebung der Grundsteuer
  • Streitigkeiten um den Pachtzins
ab 5,84 Euro Beitrag pro Monat

Strafrechtsschutz

Ein untadeliger Ruf ist gut fürs Geschäft. Umso wichtiger, dass Sie genau hier für zuverlässigen Schutz sorgen. Mit einem speziellen Rechtsschutz: bei falschen Anschuldigungen, gefolgt von unangenehmen Verfahren. Sogar beim Vorwurf eines Verbrechens. Von überzeugender Beweiskraft zeigen sich genau dann Leistungen, die für beste Betreuung und Verteidigung sorgen.

  • Vorwürfe einer Straftat, zum Beispiel bei Steuerhinterziehung
  • Disziplinar- oder Standesrechtsverfahren
  • Ordnungswidrigkeitenrechtsschutz
ab 2,05 Euro Beitrag pro Monat

Arbeitgeberrechtsschutz

Als Arbeitgeber stehen Sie in einem rechtlich sensiblen Umfeld. Schnell kommt es da zu einem Streit, der ohne Rechtsschutz teuer werden kann – selbst wenn Sie am Ende gewinnen. Mit dem Arbeitgeber-Rechtsschutz sind Sie auf der sicheren Seite.

  • Betriebsbedingte Kündigung oder Arbeitsunfall
  • Familienangehörige sind als Mitarbeiter
  • Kündigungsklage eines Mitarbeiters
beitragsfrei mitversichert

Versicherungsausschluss

 

Die Firmenrechtsschutzversicherung greift nicht, wenn ein nachweisbar vorsätzliches Verhalten vorliegt. Die Kosten bei Vorsatz deckt die Firmenrechtsschutzversicherung zwar bis zum Urteil, allerdings müssen die Kosten bei einer Verurteilung anschließend zurückerstattet werden.

 

Wer nicht vorsätzlich, sondern fahrlässig gehandelt hat, behält seinen Versicherungsanspruch. Auch werden in jedem Fall Vorfälle von Diebstahl oder Betrug ausgeschlossen. Ebenfalls greift der Versicherungsschutz nicht, wenn ein Verfahren zum Zeitpunkt des Versicherungsabschlusses schon am Laufen ist oder sich bereits ankündigt. Ob die Versicherung letztendlich für die Kosten aufkommt, kann somit im Urteil von verschiedenen Faktoren abhängen.