Sachversicherungen schützen Ihre 7 Sachen

Der Wert vieler Sachen wird vielen Versicherten immer erst bewusst, wenn ein Schaden eintritt.

 Ob KFZ, Einrichtung, Gebäude oder Haustier: Sachversicherungen kommen für die Kosten der Schäden auf.

Unsere Berater finden für Sie genau den Versicherungsschutz, den Sie sich für Ihre Werte wünschen.

Spezielle Sachversicherungen für besonderer Wünsche:


Über 35 Jahre Erfahrung in der Sachver­sich­erung

Bei der FinanzSchneiderei finden Sie alle Versicherungen, unabhängigen Service und ehrliche Beratung.

Ihr Vorteil: Kostenlos Ihre neue Sachversicherung finden im verständlichen Vergleich vieler Testsieger.

Holen Sie sich einfach online oder bei uns als Versicherungsmakler Angebot für ein sicheres 2021.

Moritz Werkmeister

Gut beraten - top versichert

 

Für jede Lebenslage die passende Versicherung für Ihr Hab und Gut.

Denn mit wechselnden Lebensumständen ändern sich natürlich auch Ihre Ansprüche an Ihre Sachversicherungen. Als Versicherungsmakler bin ich auf Ihrer Seite und berate Sie kostenlos und unabhängig.

 

Wir behalten den Durchblick am Markt und vergleichen für Sie stetig neue Angebote. Erfahren Sie mehr über uns.


Moritz Werkmeister ist Mitgründer und Gesellschafter der FinanzSchneiderei.

0831 / 930 62 440

Unsere Experten erklären Ihnen kostenlos & unverbindlich, worauf Sie achten müssen.

Was sind Sachversicherungen?

 

Definition Sachversicherung: Eine Versicherung, die Schäden an Sachen abdeckt.

Zu den Sachversicherungen gehören alle Versicherungen, die Versicherte vor Schäden an Sachen schützen. Beispielsweise sind Ihr Haus, Ihr privater Hausrat, das KFZ oder sonstige Eigentümer gegen einen Schaden versichert. Ihre Sachversicherung – beispielsweise Gebäudeversicherung oder Hausratsversicherung – erstattet die entstandenen Kosten durch Zerstörung, Beschädigung oder Verlust, sodass sich Personen finanziell absichern können. Die wichtigsten Sachversicherungen sind die private Haftpflichtversicherung und die Hausratsversicherung.

Welche Sachversicherungen benötige ich als Privatperson?

Einige Versicherungen sind gesetzlich vorgeschrieben, für andere Versicherungen entscheiden sich die Versicherten freiwillig, um sich vor horrenden Kosten zu versichern. Wir zeigen Ihnen welche Verträge Sie haben sollten und an welcher Stelle Versicherte Geld bei der Versicherung sparen können – von der privaten Haftpflicht bis zur umfassenden Hausratsversicherung.

Mit der Privathaftpflichtversicherung können Sie sich gegen Schäden versichern, die Sie aus Versehen anderen Personen zufügen. Grundsätzlich müssen Sie derartige Schäden mit Ihrem Vermögen ersetzen. Die Haftpflichtversicherung bietet Versicherungsschutz, sodass derartige Kosten vom Versicherer übernommen werden. Mit einem Online-Vergleich können Sie die beste Haftpflichtversicherung finden, mit welcher Sie sich gegen Schäden versichern und vor Kosten schützen.

Mit einer Autoversicherung können Sie sich vor Kosten bei Verkehrsunfällen schützen. Verkehrsunfälle sind an der Tagesordnung. Nicht immer liegt es in Ihrer Macht, sich vor dem Verkehrsunfall zu schützen. Eine KFZ-Versicherung gibt es zu günstigen Konditionen. Zudem können Sie überlegen, ob Sie Ihr Fahrzeug Voll- oder Teilkasko versichern wollen. Bei uns bekommen Sie einen informativen Online-Newsletter und regelmäßige Neuigkeiten, sodass Sie Ihr KFZ günstig und umfassend versichern können.

Eine Rechtsschutzversicherung schützt die Versicherten vor hohen Kosten bei Rechtsstreitigkeiten. Je nach Versicherungsschutz können sie gesetzliche und vertragliche Streitigkeiten absichern. Zudem können Sie einzelne Rechtsgebiete wählen und andere ausschließen. Der Versicherungsschutz sollte von Ihrer persönlichen Situation abhängen. Gerne ist Ihnen ein unabhängiger Versicherungsmakler behilflich, um hohe Kosten für den Rechtsanwalt zu vermeiden. Tarife für die Versicherung gibt es für Singles, Paare und Familien.

Ein wichtiger Sachwert im Alltag ist der private Hausrat. Um diesen Sachwert zu schützen, ist eine Hausratsversicherung das Mittel der Wahl. Mit dieser Sachversicherung können sie den Wert Ihres Eigentums, Hausrats und finanziellen Wohlbefindens versichern. Schließlich haben viele private Gegenstände nicht nur einen persönlichen, sondern auch finanziellen Wert. Die Hausratsversicherung erstattet bei Schäden die Kosten bis zur vereinbarten Versicherungssumme. Folglich hilft die Hausratsversicherung, den Sachwert zu kompensieren und den materiellen Verlust zu ersetzen. Unser Berater unterstützt Sie, verschiedene Hausratsversicherungen miteinander zu vergleichen.

Die Wohngebäudeversicherung bietet Ihnen Schutz vor finanziellen Problemen bei Hagel, Wasser, Feuer und Sturm. Eine gesetzliche Pflicht zur Feuerversicherung besteht zwar heute nicht mehr. Dennoch sind die geliebten, eigenen vier Wände kontinuierlich Gefahren ausgesetzt. Damit Sie bei Sturm, Feuer und Co. nicht vor dem finanziellen Ruin stehen, sollten Sie eine Wohngebäudeversicherung abschließen. Im Schadensfall drohen enorme Kosten, die Ihre neue Wohngebäudeversicherung nun abdeckt. Der Versicherungsschutz umfasst eine anfängliche Ermittlung des Werts für das Gebäude.

Mit einer privaten Unfallversicherung können Sie sich bei privaten Sport-, Freizeit- oder Berufsunfällen absichern, wenn Ihre GKV oder PKV nicht mehr leisten. Krankenversicherungen stellen in der Regel ihre Leistung ein, wenn die Behandlung abgeschlossen ist, aber Invalidität bleibt. Mit einer privaten Unfallversicherung erhalten Sie einen umfassenden Versicherungsschutz, der in allen Lebenssituationen seine Geltung entfaltet.

Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen die Wünsche unserer Kunden.
Dafür geben wir 100% - jeden Tag.

(Ferdinand Steiner | Geschäftsführer)

Welche Sachversicherungen benötige ich für eine Gewerbe?

Mit Versicherungen können sich Gewerbestätige vor wirtschaftlichen Folgen und existenziellen Risiken schützen. Je nach Art des Gewerbes können Sie unterschiedliche Sachversicherungen brauchen. Gerne berät Sie ein professioneller Versicherungsmakler über den optimalen Schutz vor hohen Kosten. Typische Sachversicherungen sind die Rechtsschutzversicherung, Betriebshaftpflichtversicherung oder die KFZ-Versicherung. Je nach Branche gibt es entsprechende Versicherungen für Sie.

Welche Sachversicherungen sind steuerlich absetzbar?

Viele Versicherte überlegen sich, ob sie Ihre Kosten für die Versicherung von der Steuer absetzen können. Infolgedessen würde die steuerliche Belastung sinken und die Versicherungskosten ließen sich kompensieren. In der Regel sind Sachversicherungen wie Gebäudeversicherung, Hausrats- oder Haftpflichtversicherung jedoch nicht von der Steuer absetzbar. Eine Ausnahme gibt es, wenn die Versicherung nicht ausschließlich privaten Zwecken dient. Beispiel: Hausratsversicherung bei Arbeitszimmer in der Wohnung.